KIDS YOGA in Hannover

Kinder sind für mich Yoga!
Ein Baum mit starken Wurzeln lacht über den Sturm.

Kinder SIND für mich Yoga!

Kinder leben im Hier und Jetzt, sie besitzen Phantasie, sie lassen sich begeistern, sie haben Lust zu lernen und Spaß am Tun, sie wollen sich bewegen. Im Yoga erhalten sie die Möglichkeit, sich selbst und ihren Körper zu erleben, im Kontext mit anderen Kindern und auch mit mir als Yogalehrerin.

Kinderyoga kann ein sinnvolles „Hilfsmittel“ für die Persönlichkeitsentwicklung sein.
Jedes Kind unserer Zeit – klein, gross, gesund oder krank – sollte die Möglichkeit bekommen, durch sanfte Bewegungen, spielerische Mediations- und Atemübungen zu erfahren, den Körper im Gleichgewicht und in Harmonie zu erleben und zu stärken.

Statt leistungsbetonten Sport, Stress, Konkurrenzkampf, Unausgeglichenheit, Reizüberflutung, Verkrampftheit, Aggressivität und Unruhe den Weg des Yoga zu gehen. Er ermöglicht schon den Jüngsten, in einer Atmosphäre der Geborgenheit ihren Körper in Gleichgewicht und Harmonie zu erleben und zu stärken.

Durch Yoga versuche ich, den Kindern einen Weg zu eröffnen, in harmonischer Entwicklung ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Im Mittelpunkt des Übens steht die Erfahrung, durch einfache sanfte Übungen das Körper- und Raumgefühl zu entwickeln und zu erleben.

Mit Erfahrungen in der Stille und durch Atemübungen ergänze ich das bewegte Tun. Wenn das Kind lernt, dass körperliche Übungen zu seinem Wohlbefinden beitragen, wird es später bewusster mit seinem Körper umgehen und seine Signale leichter verstehen. Im Yoga lernen die Kinder sich mit ihrem Körper anzufreunden, ihre Emotionen und ihren Intellekt besser wahrzunehmen und einzusetzen. Die Übungen verhelfen zu einer gesunden Wirbelsäule, stärken das Abwehrsystem und fördern die Konzentration und die seelische Ausgeglichenheit.

Kinder üben gerne Yoga, denn so wird ihr natürlicher Drang nach Bewegung und körperlichem Erleben unterstützt und gefördert. Yoga ist ein wunderbares Angebot, dass auf vielfältige Weise Kindern helfen kann, sich selbst besser wahrzunehmen und mit den Anforderungen, die an sie in der Schule und in ihrer Umgebung gestellt werden, besser umgehen zu können. Yoga ist eine gute Hilfe für Kinder (und Erwachsene), die Probleme mit Konzentration und Lernen, mit Haltung und Atmung haben.

Schon im Kindergarten und stärker ausgeprägt in der Grundschule spiegelt sich die hektische und stressbringende Gesellschaftsform im Verhalten der Kinder wider. Immer mehr ErzieherInnen und LehrerInnen suchen nach neuen didaktischen Methoden, um die Unterrichtsinhalte überhaupt noch vermitteln zu können. Eltern wissen oftmals nicht mehr, wie sie ihre zum Teil unkonzentrierten Kinder unterstützen können mit Freude zu lernen.

Yoga ist ein Weg, diesen Verhaltensmustern entgegenzuwirken.

Unsere Kurse richten sich an Kinder von 6 bis 11 Jahren und wir bieten einen separaten Kurs für Mütter mit Kindern von 4 bis 7 Jahren an.

Auf Wunsch vermitteln wir Projekte in Kindergärten und Schule. Bitte sprecht uns an!